Sonntag, 9. Juni 2013

Einfach (und) gut

Die gute, schlichte Messengerbag wurde wieder gefragt. Und zwar in einem von Nadines Lieblingsstoffen. (Nadine, das war der letzte Rest - jetzt isser all!!!)

Und nachdem in der letzten Zeit mein Augenmerk auf Kleidchen, Röcke und anderen Kleidungsstücken gelegen hat, war das mal wieder eine kleine Abwechslung.

Die Tasche wurde auch direkt heute ihrem Besitzer übergeben und der war sehr begeistert. Das ist doch schön !

Ach ja, das isse:



 von innen




Heute hatte ich ein zuckersüßes Erlebnis:

Ich habe das Racerback-Dress genäht. Für meine Kleine (wieder nach ihrer Stoffauswahl :) ) D.h. ich habs versucht. Naja, eigentlich hats ja schon geklappt, aber ich meinte, den Hals- und Ärmelausschnitt abändern zu müssen..... Hätt ich das mal lieber nicht gemacht. Ich kanns nicht beschreiben, auf jeden Falls sah das total mistig aus.
So, was jetzt ? Das ganze Kleid wegkloppen, nur wegen  (den blöden) Säumchen ? NEEEEE. Dafür bin ich dann doch zu geizig ;).

Also, die doofen Dinger wieder abgeschnitten, mit dem Hintergedanken, dann wird das halt ein bisschen enger... Ruck, zuck waren die ab, und ich hab mich dafür entschieden, das Teilchen mit Bündchenstoff zu retten. Auch das war wieder ein Versuch. Warum auch immer, war es soooooooo weit; der Ärmelausschnitt hätte wahrscheinlich mir gepasst, aber nicht einer 5-jährigen.
Also, noch ingesamt 2x enger genäht und total demotiviert meiner Mausi gezeigt.

Und was war der Komentar? 

 "Ach, Mami, das ist doch egal ! Das sieht voll schön aus ! Und dann zieh ichs halt im Garten an! Dann hab ich jetzt ein extra Gartenkleid ! Cool !!!!!"

Meine kleine Zuckerschnute ist auch gleich reingeschlupft und war ganz happy. 





So knallhart Kinder ja manchmal sein können, manchmal sind sie auch wie Balsam für die Seele.... 


So, jetzt ist Schluß für heute ! (Gäähn!)

Gute Nacht !

Katja 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen