Montag, 22. Juli 2013

Was war falsch ??? So eine Erfahrung muss mal wohl mal machen...

Schon soooo lange freu ich mich darauf, die "Vicky" aus der ebookeria zu nähen. Erst für meine kleine Damen, dann für die große und letztendlich wollte ich sie für mich nähen.

Ich hab mir die Anleitung 3x durchgelesen, und nachdem ich der Verfasserin zustimmen musste, dass es scheinbar ganz einfach ist, machte ich mich ans Werk. 
Gemessen - gekräuselt - genäht    :)
Anprobiert  :(

Ich hab keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe, aber irgendwie passte es nicht vorne nicht hinten. Um den Po hat es gestimmt, aber weiter oben schlabberte es nur so rum. Nach langem abstecken ("Iiih, Mama stech mich nicht !!!!!!")  und rumprobieren ("Und bitte nochmal anziehen...") hab ich dann 2 Falten eingenäht. Es ist zwar nun besser, aber leider nicht wirklich perfekt. Schade, denn auf den Fotos hat es wirklich toll und praktisch ausgesehen... :( 

Achtung: Das soll keine Kritik an dem Schnitt sein (wohl eher an derjenigen, die das u.a. Teil genäht hat ;) !)

Hier kommen die Beweisfotos... (jaaa, ich weiß, ich hätte Interlock wenden sollen.)






Mal sehen, ob es weiterhin als Wickelteilchen existieren darf, oder ob es irgendwie um funktioniert wird..... Wahrscheinlich letzteres......

AAAAAber. Die große hat sich eine Turn-(Pump-)hose gewünscht aus einem von ihr ausgesuchten Stoff:
Zumindest die hat funktioniert :))) :





Mit 2 aufgesetzten Taschen, wie es bei der "Frieda" vom Milchmonster der Fall ist. Leider gibt es die Frida nicht in Größe 140, deswegen musste ich sie so Pi mal Schnauze und anhand einer passenden Jogginghose nähen. Aber der Tochter gefällt sie, wobei die nächste etwas pumpiger wird ;)

Als nächstes muss ich mich mal wieder an ein bestelltes Kissen machen. Immer mal wieder was anderes - so gefällt mir das :)))) !!!



Hitzige Grüße (boah, ist das schon wieder eine Hitze, gut dass bald Ferien sind.... )

Katja 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen