Sonntag, 22. September 2013

Wer oder Was ist "getaggt" ?????!!!

Ehrlich gesagt: Keine Ahnung. 
Als ich die Nachricht von Charline von genähtes-C bekam, habe ich mich zwar gefreut, fragte ich mich erst mal, was sie wohl von mir will... ! Aber ich kann mich nur meinen "Vorrednern" anschließen, die sagen: Es ist eine nette Art, ein bisschen mehr über seine Mitmenschen und -blogger zu erfahren! Ich finde es toll, des wegen - Charline - hier sind meine Antworten !!!!! (Ich rede jetzt von mir - Katja)

1.       Wie lange nähst du schon?


Meine ersten Nähversuche startete ich so etwa mit 23.  Dann kam lange nichts  - und dann wieder seit ca. 2 Jahren.

2.       Wie bist du zum Nähen gekommen?

Früher hatte ich mir mal ein Faschingskostüm zusammengeschneidert.
Vor ca. 2 Jahren wollte ich mir einfach mal einen Loop nähen - da habe ich "Blut geleckt" ;)

3.       Wo kaufst du am liebsten Stoffe etc. ein?

Ganz ehrlich: Auf dem Stoffmarkt. Da durchschlendern, Stoffe anfassen, sich inspirieren lassen und einpacken was der Geldbeutel hergibt. HERRLICH !
Ansonsten quer Beet durchs Netz (Stoff und Liebe, Dawanda.....)

4.       Hast du ein selbstgenähtes Kleidungsstück? Wenn ja, welches?

Du meinst, für mich selbst? Oh, nicht nur eines: Da gibt es in meinem Schrank RÖMÖ-Röcke, Jersey-Röcke, Basic-Tank-Tops und gerade habe ich eine Joana an :)

5.       Lieber Häuschen oder Penthouse Wohnung?

Ich bin der Meinung das kommt immer auf den Lebensumstand an. In der Zeit vor meinen Kindern haben wir in einer Wohnung in der Großstadt gelebt. Jetzt mit Kindern find ich persönlich aber unser Häuschen im Grünen auf dem "Lande" die bessere Alternative.

6.       Welches Buch liest du am liebsten?

Ich liebe Schnulzen !  OK, es darf zwischendurch auch mal ein Thriller (King, Joy Fielding) oder etwas spannendes sein - aber ich glaube von Nicholas Sparks hab ich alles gelesen!

7.       Was nähst du am liebsten?

Klamotten. Ganz klar. Dicht gefolgt von Taschen. Danach kommen diverse andere Sachen.

8.       Welche Nähmaschinen sind bei dir zuhause?

Bei bei wohnen eine W6 N 1235/61 und eine W6 Overlock. Beides sind sehr gute Freunde ! Ob sie allerdings unbefristetes Wohnrecht haben, kann ich im Moment nicht sagen :)

9.       Was sagt deine Familie oder dein Freund zu deinem Nähwarn?

Nähwahn - das ist gut !  Sie sagen alles mögliche  - von "das hätte ich dir nicht zugetraut", "toll, was du da machst", über "coole Sachen, Mama" bis hin zu "Was, du gehst schon wieder nähen?"
Hihihi! Unterm Strich finden sie es alle gut!

10.   Wie oft in der Woche sitzt du an deiner Nähmaschine?

Jetzt kommt das große Outing: Wenn ich es irgendwie einrichten kann - jeden Tag !


Als nächstes gehe ich mal bei Leuchtzeichen gucken, was da so geantwortet wurde (das ist hier schon interessant!!!)
Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Jetzt darf ich mir Fragen überlegen, ja???
Also, hier kommen meine Fragen :

1.  Wie lange nähst du schon ?

2. Welche Hobbies hast du (neben der Näherei) ?

3. Was war das schönste, das du für dich selbst genäht hast?

4. Ging auch schon mal was voll in die Hose? Wenn ja, was?

5. Was ist dein absolutes Lieblingsessen ?

6. Welche Nähmaschinen verwendest du?

7. Welchen Stoff nähst du am liebsten - Jersey, Sweat, Baumwolle, Leder ...?

8. Welches sind deine Lieblingsfarben?

9. Was war dein schönstes Urlaubsziel?

10. Was ist dein größter Wunsch ? (Ganz persönlich und egoistisch gesehen. 
    Also, nicht Weltfrieden etc.)

Und jetzt gebe ich weiter an:

kreativkäfer
Conny-Stoffdesign
Misses Cherry

Mädels, ran an die Tastatur! Ich freue mich schon auf Eure Antworten!


Liebe Grüße


Katja      





















Donnerstag, 19. September 2013

Ich komm auch mit - zum RUMS #38 !

Fast hätte ich heute den RUMS-Tag verpasst..... !

Für heute habe ich aber nur was kleines :) Nachdem ich mich neulich in ein paar Schuhe blitzverliebt habe, wusste ich danach endlich, für was ich das Stückchen Stoff in meinem Schrank so behütet habe !

Ohne viele Wort ; bitteschön:




Der Loop passt wie die Faust aufs Auge. Zusammen mit meiner khakifarbenen Jacke (die gerade in der Wäsche ist), ist es echt das i-Tüpfelchen. 
Ich hab ihn ziemlich breit gemacht, dass sich um meinen Hals schon ein ordentliches Stück Stoff schmiegt. So kann ich mich im Herbst reinkuscheln...... :)

Und heute Abend geh ich bei den anderen Damen HIER spicken !

Liebe Grüße

Katja 

Mittwoch, 18. September 2013

Schnell noch vor der Schule.....

Letztes Wochenende war ich mit Clarissa und Katrin (die ja schon mal vorgelegt hat) auf dem Stoffmarkt und Nachschub abzuholen. Letztendlich waren die Geldbeutel LEER, die Tüten VOLL und die Köpfe trotzdem noch voller WEITERER IDEEN :) ! 
(OK, das Wetter war Mist, aber das hat uns nicht gejuckt, denn Stoffmarkt schlendern ist immer toll.)

Leider kann ich Euch meine Schätzchen nicht mehr zeigen, da ich verpennt hab vorher ein Foto zu machen. Aber ich kann Euch heute schon mal das erste Ergebnis präsentieren.

Meine große Dame hat es sich diesmal nicht nehmen lassen mit auf den Markt zu fahren um selbst Ausschau noch coolen Stoffen zu halten. ("Mama, ich sag dir dann welchen ich will!") Mir war gleich klar, wie das endet, denn sie war ja vorher noch auf keinem... ;)
Als wir ankamen, war sie erst mal total "geflasht" ! Und wenn es ihr nachgegangen wäre, hätte ich allein für Ihre Wünsche einen kompletten Kofferraum füllen können.

Letztendlich hat sie sich für dieses Stöffchen entschieden: (Gute Wahl :) )






Ihr Wunsch war ein "Tunikakleid mit langen Ärmeln, so Taschen und unten rum enger. Und nicht ganz so lang". Also sozusagen einen Longpulli.
Bitteschön! 
Dafür bekam ich heute morgen eines der schönsten Komplimente einen Vorstufen-Teenagers: "Mama, du bist der Hammer. Echt cool !"

Hach, ich könnt sie knutschen!

Ach, und übrigens, so sah unser Kofferraum aus:




(EDIT: Natürlich hab ich das Pulloverchen auch zu den Meitlisachen gepackt..... )

Liebe Grüße

Katja 

Sonntag, 15. September 2013

Happy Birthday Tons&Muzzi !!!

Tons&Muzzi wird 1 Jahr!!!



Es ist wirklich schon ein Jahr her, dass Katja und ich uns dazu entschieden haben Tons&Muzzi zu gründen.
In diesem Jahr ist vieles passiert.
Unsere ersten Besuche auf dem Stoffmarkt, die Erweiterung unserer Produktpalette, ein weiteres Mitglied in der Kinderschar (es wurde an der Jungenquote gearbeitet;)) und ganz wichtig, unsere ersten Märkte, auf denen wir selbst einen Stand hatten und vieles, vieles mehr!!!

Uns wurde bisher nicht langweilig, und wir sind gerade dabei viele neue Schätze zu nähen,
die ihr am 2. (...) in (...) auf dem (...) ansehen, streicheln und kaufen könnt.
Ja, was wir genau vor haben ist im Moment noch unser Geheimniss, aber es wird bald gelüftet werden!!!

Und als kleines Geburtstagsgeschenk für unsere Fans, Freunde und Kunden wird es hier (und auf unserer Facebookseite) bald ein kleines Gewinnspiel geben.
Also schaut ab und zu hier herein, damit ihr es nicht verpasst!

Herbstliche Regenwettergrüße von Nadine
 
PS: Und Herbst ist doch schön!!!
 


Donnerstag, 12. September 2013

Pimp my girl - DIY

Was passiert, wenn meine Principessa, eine zu klein gewordene Jeansjacke, Stoffreste und ich alleine zu Hause sind ?????
Ich machte ihr den Vorschlag, ihre "Jeansjacke zu pimpen". Nachdem ich ihr erklärt habe, was "PIMPELN" ist, war sie sofort Feuer und Flamme.

Sie hat mir ihre Ideen erzählt, ich ihr meine, und wir haben uns auf folgendes geeinigt: Ärmel müssen auf jeden Fall ab, hinten muss was drauf, vorne was kleines und eine passende Mütze muss auch noch her.





Sieht echt süß aus, und einen Beanie wollte ich schon lange mal nähen ;)

Leider ist das heute nix für den RUMS, aber dafür pack ich es gleich rüber zu den Meitlisachen.

Vielleicht schaff ich es ja nächsten Donnerstag wieder - an Ideen mangelt es ja schließlich nicht..... ;)


Liebe Grüße

Katja 


Montag, 9. September 2013

Herbstshirt im Mamastoff

Nun habt ihr mich endlich soweit gekriegt... Ich hab das erste Langarmshirt genäht. Während andere schon mit Fleecepullis oder gefütterte Westen aufgerüstet haben, konnte ich mich mit Ach und Krach für lange Ärmel hinreissen lassen ;) ! Aber ja, ihr habt ja alle Recht!

Nun hat mich meine Principessa schon länger genötigt, mal etwas in einem - wie sie es nennt - Mamastoff zu nähen. Aber leider war nicht mehr ganz so viel übrig. Also durfte sie Ihre Farb-Phantasie wieder einmal ausleben und heraus kam wieder mal ein süßes Shirt nach dem Schnitt von GITTA (diesmal mit Bündchen-Ausschnitt)
Aber es musste diesmal unbedingt was "flauschiges" drauf. Auch hier wurden die Reste zusammengekratzt.

Bereit?

Los geht´s:








Schnitt: GITTA
Stoff: stoffundliebe


Da hat sie gerade eine der letzten Agapanthus-Blüten beschnuppert. Sie hat es gerade so überlebt.... die Blüte. :)))

Das neue Shirt wandert jetzt gleich mal HIER hin!
Viel Spaß beim schauen !


Liebe Grüße

Katja 


Samstag, 7. September 2013

Seifenblasen ganz ohne Bombendrohung :)

Die Ferien sind fast um und diesmal ging das für meine Begriffe rasant schnell. So viel haben wir uns vorgenommen, aber letztendlich sind doch einige "Veranstaltungen" auf die nächsten Ferien vertagt worden.

Was wir aber auf jeden Fall machen wollten und auch gemacht haben:

Seifenblasen á la Liv Äpplegrön!

Also bin ich losmarschiert und hab alle Zutaten eingekauft. Das Glycerin aus der Apotheke hat meine große Dame dann etwas in Panik versetzt ;) Die Apothekerin wies uns ganz freundlich darauf hin, dass sie uns nun ins Gefahren-Flüssigkeiten-Buch (ich glaub so hieß das) eintragen müsse.
"Mama, warum musstest du da unterschreiben?" fragte sie dann später beim Abendessen. "Mama musste unterschreiben, dass sie keine Bomben damit baut!" war dann die ernüchternde Antwort meines Mannes ! Die Augen der beiden Mädels hättet ihr sehen sollen !!!! (Er konnte es aber auch nicht lassen, und hat sich natürlich köstlich amüsiert.) Ich muss erwähnen, dass meine große Dame aktuell den Berufswunsch "Polizistin bei der Kripo" hat und mit ihrer manchmal sehr nüchternen Art oftmals entsprechende Kommentare ablässt. Wahrscheinlich hätte sie um ein Haar eine Bombendrohung ausgesprochen !!! 
 (Eine andere lustige Situation war folgende: Klein und Groß spielen Monopoly. Klein: "Mama, stell mir mal vor, das ganze Geld wäre echt ". Daraufhin Groß:" Völliger Quatsch! Wenn das echt wäre, wäre das hier illegales Glücksspiel und voll strafbar!")

Aber zurück zu den Seifenblasen:

Letztendlich hab ich dann  -  ganz ohne Bombendrohung - die Lauge zusammengemischt und mit der kleinen Dame eine Riesenspaß gehabt (die Große war gerade unterwegs).

Hier kommen Beweisfotos:




Sie konnte sogar eine magische Kristallkugel aufpusten ;) 


Bei der Trichtergeschichte musste ich aber ein bisschen eingreifen, weil sie nach jedem Aufpusten kräftig eingeatmet hat und ein fasziniertes "Boah" rauszuhauen ! Bedeutet: sie hat das eingeatmet...... aber gut verkraftet !;)

Liebe Liv, vielen Dank an dieser Stelle nochmal für das Rezept. Zwar wurden die schillernden Blasen nicht so groß wie bei dir, aber Spaß hat es allemal gemacht !!!

So, jetzt genießen wir die letzen Ferientage, und dann geht der Alltag wieder los.


Liebe Grüße

Katja 

Donnerstag, 5. September 2013

Ich hab den RUMS "eingesackt"!

Endlich bin ich wieder beim RUMS dabei! Und zwar mit meiner Urlaubstasche - naja, zumindest sollte sie eine werden. Ist aber leider doch nicht mehr rechtzeitig fertig geworden... Dafür freue ich mich jetzt umso mehr, dass ich sie heute direkt zum shoppen einsetzen kann ! :)

Lange gefallen mir diese Taschen schon, bei denen einfach der obere Teil nach vorne - quasi als Deckel - runterklappt. (Die haben mit Sicherheit auch einen bestimmten Namen, den ich aber leider nicht kenne..) Aber zum einen hab ich keine Tasche gefunden und zum anderen keinen passenden Schnitt. Außerdem ist es mittlerweile fast schon so, dass ich mir gar keine Taschen mehr KAUFEN WILL - sondern der Ansporn sie selbst zu nähen einfach zu groß ist :)

Also, hier ist mein gutes Stück - fertig zum 36.RUMS-Tag von MUDDI::





Schnitt: keiner - meiner Phantasie entsprungen ;)
Stoff: großer Einrichtungs-Schwede

Nachdem ich ja ein paar Tage verpasst hab (im Urlaubs gabs Laptop-Sperre), bin ich mächtig gespannt was sich so getan hat und was die anderen Ladies gezaubert haben !!

Komm mit gucken !  *KLICK*


Liebe Grüße

Katja 

Sonntag, 1. September 2013

Ooooh, schon vorbei.....

Hallo ! Oder besser  Hola! 

Huhuuuu! Wir sind auch wieder hier! Nun ist auch unser Urlaub schon wieder vorbei. Schade. Aber es war sehr, sehr schön! Lustigerweise waren auch wir - wie auch schon viele andere Blogger - dieses Jahr auch mal auf Mallorca. Nachdem ich mich lange gegen die "Ballermann-Insel" gewehrt habe, bin ich nun eines besseren belehrt worden. Die Insel hat wirklich einige sehr, sehr schöne Flecken  ! (Trotzdem werde ich jetzt keinen Urlaubs-Report-Blog erstellen - das haben andere schon gemacht ;)!)

Nur einen klitzekleinen Einblick möchte ich Euch zeigen: 


Oh, und glaubt mir - es war sooooo schwer aus ca. 650 Fotos 4 schöne rauszusuchen. Aber alles andere hätte sämtliche Rahmen gesprengt ! :)

Kaum waren wir wieder zu Hause juckte es mir wieder in den Fingern, und ich vollendete (fast) meine Tasche, die ich (leider) nicht mehr für den Urlaub fertig bekommen habe... 
Aber da noch die Träger fehlen, zeig ich Euch heute nur einen "Blick durchs Schlüsselloch"  -  oder wie heißt das noch ? TEASER?


Außerdem möchte ich mir das für den nächsten RUMS-Tag aufheben, denn da möchte ich soooo gerne wieder dabei sein......

Ich wünsche Euch einen schönen Abend !!!

Liebe Grüße

Katja