Samstag, 15. Februar 2014

Zurück aus Kullabü.

Heute war ich bei der Eröffnung von Sylvias Ladenatelier "Kullabü".
(Facebook-Seite von Kullabü)
Ein bezauberndes Lädchen in dem Stoffe, Nähzubehör, Deko im skandinavischen Stil, aber auch selbstgenähte Kinderkleider und Accesoires verkauft werden. Ich bewundere Sylvias Mut und wünsche ihr viel Erfolg mit ihrem kleinen Lädchen und natürlich viele nette Kunden!!!

Und da ich natürlich nicht ohne etwas nach Hause gehen konnte...hier meine Errungenschaften :)


Mit dem Rhino-Jersey (Lillestoff/Enemenemeins)  hab ich die ganze Zeit schon geliebäugelt, aber erst mal muss ich mit meiner Overlock-Maschine warm werden...


Und das tolle... Sylvia bietet auch Nähworkshops für Groß und Klein an. Das ist ein willkommener Anlass für mich und Simone von "Pfützenhüpfer" einen Overlock-Crash-Kurs zu besuchen :) - denn wir haben heute festgestellt, dass wir mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben :) DAS SOLL SICH ÄNDERN :)

Da Kullabü hier gleich ums Eck liegt, werde ich mir auch die Möglichkeit offen halten evtl. ein paar Tons&Muzzi-Schätzchen in ihrem Laden auszustellen und zum Kauf anzubieten. Aber dazu ein andermal.

Eure Nadine

1 Kommentar:

  1. Liebe Nadine,
    vielen Dank für deinen tollen Blogbeitrag!
    Freut mich, dass Euch mein Lädchen so gut gefällt!
    LG
    Sylvia

    AntwortenLöschen