Montag, 28. April 2014

In Hülle und Fülle

So, das WE - und somit auch fier Osterferien - haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Ab jetzt hat uns der Alltag wieder. Irgendwie schade..

Gestern habe ich es geschafft die U-Heft-Hülle für eine kleine neue Emma zu nähen. 
Für die eigenen Kinder schaff ich das auch!!! Sicher!!! Irgendwann!!!

Für einen kleinen Felix gibts ein Wendehalstuch mit Namen.
Na dann viel Spaß beim sabbern tragen :)


Ab damit zur Plotterliebe.

Jetzt heisst es erst mal das Häuschen auf Vordermann zu bringen und den Kühlschrank zu füllen :)




Kommentare:

  1. Liebe Nadine,
    danke für deinen Kommentar. Uii, ich werd versuchen, von nun an jeweils die deutsche Übersetzung meiner Dialektworte in Klammern dazu zu schreiben. Ist ja schade, wenn meine Leserinnen nicht alles verstehen. Und sonst bitte gerne nachfragen, gell!
    Wünsche dir noch eine kurzweilige Restwoche und schicke Grüessli aus der Schweiz ;-) Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich reim mir einfach was zusammen ;) vielleicht sollten wir das mal abgleichen ;)))) kommen sicher lustige Sachen bei raus ;)

      Löschen
  2. Hahaa! Das kenn ich!!! Alle wurden mit U-Hefthüllen bedacht, nur die eigenen Kinder (noch) nicht!...
    Deine Stoffkombination ist schick- gefällt mir echt gut :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich tröste mich damit, dass ich mir einrede die gemeinsame Zeit MIT DEN KINDERN verbracht zu haben, statt FÜR SIE ZU NÄHEN ;)

      Löschen